Wohnen. Arbeiten. Leben.

Hertipark – erste Etappe des Zukunftsprojekts beim Bahnhof Brunnen abgeschlossen

Mit der Fertigstellung der Gebäude A, C und D ist die erste Bauetappe des Hertipark abgeschlossen und Leben in das durchmischte Quartier eingekehrt. Die 88 Wohnungen sind bezogen, die grosse Lidl Filiale wurde bereits eröffnet. Für Verkaufs-, Freizeit- oder Dienstleistungsunternehmen stehen weitere attraktive Gewerbeflächen bereit.

Arbeiten im Hertipark

Schnelle Wege in alle Richtungen, hervorragende Verkehrsanbindung für Mitarbeitende und Kunden, eine vielfältige Nachbarschaft und moderne, helle Gewerbeflächen im Grundausbau machen den Hertipark zum attraktiven Geschäftsstandort für Ladenlokale, Gastronomie, Büro- und Praxisräume.
Arbeiten

Wohnen im Hertipark

Die Überbauung Hertipark bietet hohe Wohnqualität in einem lebendigen, dynamischen Quartier. Seit Frühling 2022 wohnen hier Familien, Paare und Singles in 88 modernen 1.5- bis 5.5-Zimmer-Wohnungen und einem anregenden, lebenswerten Umfeld. Aktuell sind noch zwei Wohnungen frei.

Wohnen

Optimal vernetzt, bestens versorgt

Der Hertipark liegt, perfekt angeschlossen ans lokale und nationale ÖV-Netz, unmittelbar beim Bahnhof Brunnen. Die Zufahrt zur Autobahn A4 (Zürich – Gotthard) ist bloss 1 km entfernt und in wenigen Autominuten erreichbar. Viele Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten und Schulen befinden sich in nächster Nähe, die Distanz zum Vierwaldstättersee beträgt 1 km.

Lage

Attraktive Gewerbeflächen frei

Der Detailhändler Lidl Schweiz hat seine neuen Räumlichkeiten im Hertipark bereits bezogen und zieht viele Besucher an, die Aeskulap Praxis Brunnen wird in den nächsten Monaten folgen. In der Überbauung stehen weitere, helle Gewerberäume zur Verfügung, die sich ausgezeichnet für Verkaufs-, Freizeit- oder Dienstleistungsunternehmen eignen und den Bedürfnissen der künftigen Mieter angepasst werden können.